BSI – Kritische Schwachstellen in Exchange-Servern!

(Bundesamt für Sicherheit und Informationstechnik)

Wir müssen leider wieder auf diese Sicherheitslücke hinweisen, da laut BSI immer noch zehntausende Exchange-Server in Deutschland über das Internet angreifbar und mit hoher Wahrscheinlichkeit bereits mit Schadsoftware infiziert sind. Die Situation betrifft Unternehmen und Organisationen jeder Größe. Weiterlesen…