Achtung Brandgefahr: HP ruft erneut Notebook-Akkus zurück

HP_Akku_Rückruf2017

Wegen Brandgefahr ruft HP über 100.000 Notebook-Batterien zurück.

Die Rückrufaktion von HP startete bereits Mitte 2016. Nach neuen Informationen sind nun weitere Akkus betroffen, die in verschiedenen Notebooktypen verbaut sind.

Dies sind Geräte der Marken Compaq, Compaq Presario, HP Probook, Envy und Pavilion, die zwischen März 2013 und Oktober 2016 verkauft wurden.
Die Akkus könnten überhitzen und Anwendern einer Verletzungsgefahr aussetzen.

Sind Sie Besitzer eines solchen Notebooks?

Die Seriennummern der Produkte mit möglicherweise betroffenen Akkus fallen in folgenden Zahlenbereich:
xxx311xxxx – xxx444xxxx
Ausführliche Informationen über die Fabrikate und das Validierungsverfahren finden Sie direkt auf der Website von HP:
http://www.HP.com/go/batteryprogram2016

Überprüfen Sie bitte Ihre Geräte erneut!

Selbst wenn Sie es bereits getan haben und Ihnen mitgeteilt wurde, dass Ihr Akku nicht betroffen ist. Ersatzakkus, die bereits getauscht wurden, sind in Ordnung!

Sie benötigen Unterstützung oder haben weitere Fragen?
Gerne helfen wir Ihnen weiter – Ihr Ansprechpartner bei uns ist:

Martin Kühnel, Tel.:  06021 / 8483 – 30